Mehrere Dokumente mit mehreren Benutzer gleichzeitig bearbeiten, stellt sich oft schwieriger da, als man glaubt.

Deswegen will ich euch Gobby vorstellen. Ein unter GPL entwickeltes Programm, welches für Windows, Linux und Mac verfügbar ist. Die Entwickler beschreiben es selbst so:


What is Gobby?

Gobby is a free collaborative editor supporting multiple documents in one session and a multi-user chat. It runs on Microsoft Windows, Mac OS X, Linux and other Unix-like platforms.


Wir benutzen es in unserer Firma schon etwas länger (auf Windows seit Version 0.4.91). Erfahrungsberichte kann ich aber nur zur Windowsvariante machen.


Auf einer Maschine setzt man am besten die Servervariante auf. Diese kann als Dienst permanent im Hintergrund laufen. Die Clients connecten automatisch mit dem richten Port auf diesen Server, wenn die Default-Werte übernommen worden.

Auf der linken Programmhälfte findet man die offenen Dokumente von denen man unzählige erstellen kann (leider konnte ich keine maximale Anzahl finden). In der Mitte befindet sich der eigentliche Editor, wo eben geschrieben wird. Jeder Benutzer kann seine Schreibfarbe wählen, so dass direkt erkannt wird, wer was geschrieben hat. Als Legende gilt die rechte Seite, welche anzeigt, welcher Benutzer angemeldet ist und dessen Farbe.



Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

1 Kommentar für “Programmvorstellung Gobby – Notepad für mehrere Benutzer gleichzeitig”

  1. Hi, interesting post. I have been pondering this issue,so thanks for sharing. I will definitely be coming back to your posts. Keep up great writing

    06.05.2009 um 19:27


Kommentar abgeben

Current month ye@r day *