Zugegeben diese Funktion gibt es schon seit der ersten 3.0 Beta, aber ich habe es erst neulich bei mir selbst ausprobiert und eingerichtet. Wer also kein Exchange Account bei Google haben möchte (so wie ich, da keine Geburtstage synchronisiert werden) kann es zumindest dem Kalender über CalDAV.

Screenshot und Einrichtung sind von der Finale 3.0 Firmware!

  • Über “Einstellungen”, wählt “Mail, Kontakte, Kalender” aus. Fügt einen neuen Account hinzu.
  • Wählt als Art “Andere”
  • Auswahl

  • Wählt “CalDAV Account hinzufügen”
  • CalDAV

  • Füllt die Daten wie unten auf dem Screenshot aus.
  • Daten

  • Wenn ein Fehler erscheint (3.0 Final Firmware war es bei mir nicht der Fall) dann muss noch SSL in den erweiterten Einstellungen aktiviert werden
  • SSL: ON
    Port: 443
    Account URL: https://www.google.com/calendar/dav/[volle Google E-Mail Adresse]/user
  • SSL

    Wenn alles konfiguriert ist, dann seht ihr unter dem Kalender einen Bereich für den Google-Kalender (CalDAV). Natürlich wird dieser auch unter allen Kalendern angezeigt.


    Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

    2 Kommentare für “Google Kalender mit dem iPhone synchronisieren über CalDAV (RePost wegen DBCrash)”

    1. Fischli

      Super, danke vielmals.

      27.06.2009 um 15:01


    2. hansi

      Hallo, vielen Dank für den Tipp er hat mir sofort geholfen.

      Wielche Einstellung muß ich wählen wenn ich mehere Kalender in Googlecalender sync möchte?

      Danke
      Hansi

      24.10.2009 um 11:54


    Kommentar abgeben

    Current month ye@r day *