Ein Kollege hat sich einen neuen Blumentopf für seine Bananenpflanze gebastelt:

iMac-Topf

Tags: ,

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Meine bescheidende Zahlen der Blogzugriffe seit dem Snow Leopard Release:

Statistik

Nicht viele ;) , aber man kann den Trend zum Schnee Leoparden erkennen.

 

Tags:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Der kleine Schneeleopard:

Snow_leopard_256x256


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Kurztest

RSA – Software Token

 

RSA

 

 

 

15.09.2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

RSA-Applikation installieren

1.      Als erstes wird die RSA – iPhone Applikation benötigt. Diese kann direkt und kostenlos aus dem Appstore heruntergeladen werden:

 

iTunes Link

 

 

2.      Freischalten der UDID im RSA Server. Zu finden ist die ID hier:

UDID

 

 

Freischaltung der RSA-Software    

Nach der Freischaltung des Geräts, bzw. des Software RSA Tokens, wird eine E-Mail an den Empfänger gesendet, welche einen Link enthält, der direkt die RSA – Applikation aufgeruft und den Token installiert:

E-Mail

 

Installing Token

 

 

RSA-Token initialisieren

Der PIN muss ggf. nun noch einmal gesetzt werden, ansonsten war es das schon:

PIN

 

Sehr erfreulich das ganze.

 

 

 

Tags: , ,

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Joint Launch 2009 

Am 20.11.2009 findet in Düsseldorf das Joint Launch Event von Microsoft statt, an der ich nun offiziell teilnehmen werde.

Was mich erwartet sind folgende Dinge:

Windows 7

  • Erfahren Sie aus erster Hand mehr über die Funktionsweise und die technischen Details von
    Windows 7
  • Informieren Sie sich umfassend über die Themen Kompatibilität und Deployment und bereiten Sie sich effektiv auf die Einführung von Windows 7 vor

Windows Server 2008 R2

  • Erleben Sie live die Neuerungen von Windows Server 2008 R2 für optimale Skalierbarkeit, Effizienz und Administrierbarkeit
  • Beschäftigen Sie sich mit dem IT-Trend „Virtualisierung“ und wie Sie durch Windows Server 2008 R2 mit Ihrer IT-Infrastruktur mehr erreichen

Exchange Server 2010

  • Erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema „Unified Messaging“ – direkt von den Microsoft Experten
  • Informieren Sie sich über die zahlreichen Vorteile von Microsoft Exchange Server 2010

Weitere Eventtermine sind:

7. Oktober in München (mit Steve Ballmer: wer ihn nicht kennt: :)  )

23. November in Frankfurt am Main

25. November in Karlsruhe

 

Ich hoffe nur, dass dort keine Türsteher sind, da ich wohl mit meinem MacBook protokollieren werde ;)

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Pages: 1 2 Next