Ein paar neue Geektool-Skripte

Vor einiger Zeit habe ich hier schon ein paar Skripte für Geektool präsentiert.

Folgende Skripte stehen weiter unten zum Download bereit:

  • Wetter-Icon von Yahoo
  • TV-Programm um 20:15 Uhr
  • Kalendereinträge

geektool

  • Für das Wetter-Icon benötigt man zwei Skripte. Einmal eins um das Bild herunterzuladen und das Andere um das Bild anzuzeigen.


WetterBild_abrufen.glet
WetterBild_laden.glet

  • Wetter Text:

Wetter Text.glet

  • Das TV-Programm wird mit dem folgenden Skript angezeigt:

TV-Info.glet

 

  • Für die Kalendereinträge braucht man noch ein extra Programm namens iCalBuddy. Nach dem Download des Paketes, wird es extrahiert. Dann navigiert ihr im Terminal in das icalBuddy-Verzeichnis und ruft: ./install_command auf. Die Installation könnt ihr prüfen indem ihr im Terminal folgendes eingebt: icalbuddy EventsToday. Mit diesem Kommandozeilen-Tool kann man nun auch die Ausgabe per Geektool erfolgen lassen.

kalender.glet

Eine Überschrift für die Kalenderausgabe kann man einfach mit echo selbst erstellen.


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

4 Kommentare für “GeekTool ist klasse Part 2 (Skript-Downloads für Geektool v3)”

  1. Hallo,

    wie hast du denn bei deiner Wettervorhersage den text hinzugefügt?

    ich hab deine 2 .glet dateien installiert und jetz hätt ich noch gern den Text dazu :)

    danke schonmal!

    19.09.2011 um 16:01


  2. Hallo,

    WetterText.glet habe ich oben hinzugefügt.

    Ansonsten kannst du es sofort hier runterladen:

    http://codingstube.de/downloads/WetterText.glet

    Gruß
    MS

    19.09.2011 um 17:35


  3. Vielen Dank!

    jetz ist perfekt :)

    gratulation zu diesem tollen Blog übrigens!

    lg

    19.09.2011 um 18:13


  4. Hallo, wenn ich die TV-info runterladen will wird mir nur eine xml Datei angezeigt mit viel viel Text. Habe den Code denn in eine neue Shell Datei eingefügt, aber es passiert leider garnis. Könnte mir da vielleicht jemand weiter helfen?

    lg Sven

    08.06.2014 um 16:41


Kommentar abgeben

Current month ye@r day *