So am Wochenende war es soweit. Ich wurde als iPhone Entwickler von Apple zugelassen und ich kam in meinen Developmentbereich.

 

Erstmal erschlagen vom Menü und was alles zu tun ist, habe ich mich aber durchgewurschtelt und mein Zertifikat für mein Applikation erstellt. Videos und HowTo’s im Dev-Bereich sei Dank.

 

Direkt mal die neue Firmware fürs iPhone und das neue SDK geladen.

Dann erstmal die Ernüchterung. Code muss an die 3.0 ein wenig angepasst werden, soweit so gut, damit habe ich gerechnet und soviel war es nicht. Code aufgeräumt im 3.0 Simulator getestet und es geht

Direkt mal auf dem Gerät testen. Leider endete dies in einer Fehlermeldung “a signed resource has been changed, modified or deleted”. ???

 

Ersteinmal überfragt, weil auch google nichts direkt ausgeben konnte, liegt es wohl am Bundle Identifier. Ok geändert, half leider nichts. Lange Geschichte, lang gesucht, kurzes Ergebnis. Mein Projektname enthielt Klammern () und Leerzeichen. Leerzeichen funktionieren, aber mit Klammern kommt das SDK oder iPhone nicht zurecht. Also ging es an die Änderung des Projektnamens, hier ein paar Links, die dabei helfen:

 

http://homepage.mac.com/kelleherk/iblog/C1216817469/E1454445171/index.html

 

http://drjunker.org/2008/04/10/xcode-rename-project-and-application-change-copyright-and-version-number/

 

Shell Script:

http://mohrt.blogspot.com/2008/12/renaming-xcode-project.html

 

 

Tags: ,

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

2009-04-28_0940

 

Hab hier einen kleinen Web-Tipp um sich auf ganz einfache Weise ein iPhone-App-Icon zu erstellen. Einfache auf diese Website gehen:

 

http://www.quirco.com/iPhoneIcon/ 

 

Euer Bild hochladen und wenn gewünscht den Glossy-Effekt hinzufügen. Fertig. Zum Schluss bekommt man sogar noch ein Vorschau, wie es auf dem iPhone ausschaut

 

 

 

Tags: ,

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Mehr als Weihnachten oder Silvester, so heisst es, soll am gestrigen Sonntag per Kurznachricht versendet worden sein.

Wirklich erstaunlich. Wobei ich selbst, das “Event” total verpennt und lieber mit meinen Mitmenschen telefoniert habe

Mein ich das nur oder kommt mir SMS bei dem iPhone schon fast überflüssig vor?! So long…

 

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Nun liegt die offizielle Aussage vor:

 

“Die Ursache der heutigen Störung im Mobilfunkbetrieb von T-Mobile ist erkannt. Grund war ein Softwarefehler im sogenannten Home Location Register. Das HLR ist dafür verantwortlich, eine Verbindung zwischen Mobilfunkstation und der zugehörigen Mobilfunknummer herzustellen.”

 

 

T-Mobile entschuldigt sich per Pressemitteilung:

Wir bedauern diesen Vorfall und entschuldigen uns bei unseren Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Derzeit analysieren wir diesen Vorfall genau, um eine Wiederholung auszuschließen.

 

Als kleine Entschädigung für die T-Mobile Nutzer, gibt es eine SMS-Flatrate für Kunden am kommenden Sonntag, den 26. April. An diesem Tag kann der T-Mobile Kunde kostenlos Standart-SMS im Inland an alle Netze versenden. Juhu!  Obwohl ich ja noch genug frei-SMS vom Complete M habe.

 

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Heute weiss es bereits jeder. T-Mobile hatte gestern Nachmittag bis Abends Probleme mit ihrem Netz hatte. Eine offizielle Aussage gibt es leider noch nicht. Es gibt eher verschiedene  

 

Wegen Stromausfall …

 

Eine Datenbank an den sich die Nutzer anmelden, hat sich verabschiedet…

 

Woran es also genau lag, weiss man noch nicht. Heute morgen hatte mein iPhone leider immer noch kein Netz?! Sollte doch eigentlich behoben sein. Naja nach einem kurzen reboot ging es dann aber wieder

 

Um das ganze Schlamassel etwas aufzuwerten, hier mal eine übertriebene Darstellung: Have Phun!

 

http://www.southparkstudios.com/guide/1206/

 

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit einem Klick auf die folgenden Buttons weiterempfehlen. Möchtest du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS Feed dieses Blogs. Vielen Dank!

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 Next